Chronik | AH-Abteilung

1982

Gründung der 1. AH-Mannschaft unter Trainer Josef Kloiber

Erste AH-Mannschaft

1986

Meister der AH-Liga und Spiel um die schwäbische Meisterschaft

1987

Ostschwäbischer Vizemeister

AH Schwäbischer Vizemeister 1987

1999/2000

Die AH-Mannen um Manni Riedl und Trainer Hubert Strehle nehmen seit dem Neuanfang 1998 am Punktspielbetrieb teil. Sie bestritten 1999 insgesamt 21 Spiele. Davon wurde 13 x gewonnen, ein Unentschieden und 7 Niederlagen eingesteckt. Zum Abschluß der Senioren-Verbandsrunde verzeichneten sie den 4. Tabellenplatz.

Die meisten Einsätze hatten Hubert Strehle mit 21, Michael Fetsch mit 20, Koni Göbel mit 18 und Edi Guppenberger mit 17 Spielen.

2000/2001

Die AH-Mannschaft wird seit September 2000 von Hermann Buchfelder und Hubert Strehle gemanagt und trainiert.

Noch unter der Leitung von Manni Riedl wurde, am 22.7., erstmals ein Mitternachtsturnier auf dem Joshofener Sportgelände durchgeführt. 8 Mannschaften kämpften die halbe Nacht um die Plätze und feierten anschließend, bis in die frühen Morgenstunden.

Sieger wurde eine von drei teilnehmenden Mannschaften der SpVgg.

Im Punktspielbetrieb wurden 8 Spiele ausgetragen. Die SpVgg erreichte am Ende den 4. Tabellenplatz. Insgesamt wurde am 21 Punkt- und Freundschaftsspielen teilgenommen.

2004

Ein Höhepunkt der Saison war der Gewinn des Ostschwäbischen Pokals der Senioren beim BC Aresing. In einem hochklassigen Spiel verließ die SpVgg verdient als Sieger mit 2:1 Toren den Platz.

Zum Ende des Jahres errangen die Senioren bei der ostschwäbischen Hallenmeisterschaft noch den ausgezeichneten dritten Rang.

Gewinner des Sport-Report-Pokals
Sport-Report-Pokal in Aresing

2004/2005

2004 trugen unsere AH-Fußballer, gemanagt von Leo Murr, 21 Rasenspiele aus. Davon wurden 11 Spiele gewonnen, 2x spielte man unentschieden und 8 Begegnungen verloren.

2006/2007

Seit Herbst 2006 steht kein direkter Betreuer mehr zur Verfügung.

Die AH hatte im Jahr 2006 22 Spiele ausgemacht. Davon wurden 14 absolviert und zusätzlich wurde an drei Pokalspielen teilgenommen. 6 Spiele sind abgesagt worden, meistens vom Gegner. Bei den ausgetragenen Spielen wurden nur zwei verloren. Es kamen insgesamt 23 Spieler zum Einsatz.

2007/2008

Derzeit gibt es 24 aktive Spieler in der AH mit einer sehr guten Trainingsbeteiligung.

Von 17 ausgemachten Spielen wurden 8 gespielt, 9 sind leider ausgefallen.

Im Sportreportpokal kam unsere AH bis ins Halbfinale. Beim Kleinfeldturnier in Rohrenfels belegte die AH den 4. Platz.

2009/2010

17 Spiele bestritt die AH in der Saison 2009/2010 und nahm außerdem an allen drei Pokalrunden teil.
 

2014/2015

37 aktive Spieler in der AH mit guter Trainingsbeteiligung.

Sieger im Kleinfeldturnier vom SC Feldkirchen
Ostschwäbischer Pokalsieger

2015/2016

34 aktive Spieler derzeit in der AH.

Von angesetzten 17 Spielen wurden drei abgesagt (alle von den jeweiligen Gegnern).
Spielbilanz gesamt: 7 Siege, 2 Unentschieden, 5 Niederlagen mit einem Torverhältnis von 56:45 (+11)

Ostschwäbischer Pokalsieger und gesamtschwäbischer Pokalsieger

2016/2017

Sieger im Kleinfeldturnier vom SC Feldkirchen

Schwäbischer Ü-40-Kleinfeldmeister;
Ostschwäbischer Pokal noch ausstehend…
Im gesamtschwäbischen war leider Schluss im Halbfinale



 

 



Trainer unserer AH-Mannschaft:

Josef Kloiber
Albert Beßle
Joachim Kolb
Hermann Strehle
Manfred Riedl
Hubert Strehle
Leo Murr
Friedrich „Tobi“ Tobolars
Thomas Murr

Saison 2016/2017

Betreuer: Dr. med. Mattias Fischer-Stabauer
Trainer: Manni Appel