Jugend-Fußball

Jugendarbeit bei der SpVgg

Unsere Jugendmannschaften sind Teil der offiziellen Ligen des Bayerischen Fußball-Verbands. Unsere Jüngsten bestreiten von Anfang an Freundschaftsspiele und Mini-Fußball-Festivals und werden so behutsam an den Punktspielbetrieb herangeführt.

Kern unserer Philosophie ist, möglichst viele Nachwuchsfußballer altersgerecht gemäß der Devise "Fördern und Fordern" für ihren späteren Einsatz in der ersten und zweiten Herrenmannschaft gründlich und umfassend vorzubereiten. Hier spielen neben dem Erlernen von fußballerischen Fähigkeiten auch "weiche Faktoren" wie Teamgeist, mentale Stärke und Konfliktfähigkeit eine große Rolle.

Alle Verantwortlichen innerhalb der Jugendfußballabteilung werden regelmäßig in Bezug auf interpersonelle Gewalt sensibilisiert. Das Wohl der Kinder steht für uns, unabhängig ob in einer leitenden Funktion, als verantwortlicher Trainer oder Betreuer, an erster Stelle!
Für unsere Fußballjugend stellen wir bei der Auswahl unserer Trainer hohe Anforderungen hinsichtlich ihrer Denkweisen, Persönlichkeiten und Qualifikationen. Konkret setzen wir dabei bereits ab der D-Jugend bis hinauf zur A-Jugend auf DOSB-lizensierte Trainer in der Mannschaftsverantwortung.

Schon in der Altersklasse der Bambinis bzw. der G-Jugend wird die Basis für den Fußballernachwuchs gelegt. Um die Kids optimal auf den Ligaspielbetrieb vorzubereiten, nehmen unsere Trainer und Betreuer regelmäßig an Fortbildungen des DFB und des BFV teil. Darüber hinaus profitieren unsere Coaches seit 2020 durch verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten, wie z.B. Workshops oder Hospitationen, vor allem jedoch die Spieler von unserer Kooperation als Partnerverein des FC Bayern Campus.