News & Termine > AH steht im Ostschwäbischen Pokalfinale

11.05.2019 11:02:20 | Michael Reil
SpVgg zum fünften Mal in Folge im AH-Pokalfinale.
Mit einem deutlichen 4:0 Heimerfolg schickte unsere AH die SG Stotzard/Aindling nach Hause und steht zum 5. Mal in Folge im Finale des Ostschwäbischen AH-Pokals.

Im letzten Jahr unterlag man den Aindlingern im Finale unglücklich 2:3. Diese schmerzhafte Niederlage nahm Coach Matthias Fischer-Stabauer auch zum Anlass für seine mahnenden Worte in der Kabinenansprache vor dem Spiel. Er motivierte sein Team bis in die Haarspitzen. Sein Matchplan ging dadurch voll auf.
Bereits in der 13. Minute konnte Philipp Schneemeier die 1:0-Führung erzielen. Es entwickelte sich fortan ein kampfbetontes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Torwartlegende "Jock" Obermeier bewahrte sein Team mit zwei sensationellen Paraden vor dem Ausgleich.
Die Heimelf ließ sich nicht von ihrem Konzept abbringen und kombinierte sich immer wieder gut durchs Mittelfeld. Ein Zuspiel von Armin Kero konnte Torjäger Patrick Herde zum 2:0 verwerten (37. Minute).

Nach der Halbzeitpause wurde die Überlegenheit unserer AH immer größer und die Gäste bauten peu a peu ab. Die gut gestaffelte Abwehr fing die weiten Bälle der Gäste gekonnt ab und erspielte sich weitere Torchancen. "Charly" Michallik mit einem sehenswerten Lupfer über den Torwart (69. Minute) und Peter Burghardt (77. Minute) schraubten das Ergebnis in die Höhe.

Besonders nennenswert ist die Kameradschaft mit den Aindlingern nach dem Spiel. Alle Spieler/Fans gesellten sich mit der SpVgg ins Bergheimer Sportheim und ließen die Partie gemeinsam Revue passieren.

Im Finale trifft unsere AH auf den FC Affing, der das andere Halbfinale ebenfalls 4:0 gegen den SSV Alsmos/Petersdorf gewann.

Das Spiel ist für Freitag, 12.07.19 um 18:30 Uhr in Affing terminiert.
 

Aufstellung SpVgg:

Obermeier, Portune, Schröck, Steiner, Egen, Häusler, Schneemeier, Reil, Fernandes, Kero, Herde, Michallik, Burghardt