Neuburger Stadtmeisterschaften

Am Wochenende 25. und 26. März haben bei den zwölften Neuburger Stadtmeisterschaften im Asphaltstockschießen 68 Teilnehmer aus 17 Moarschaften die Daube im Visier. Am Freitagabend zielen auf dem Schrannenplatz die Profis aus acht Vereinen um Titel und Trophäen, am Samstagnachmittag sind es Hobbyspieler und Promis.

„Die Unebenheiten auf den holprigen Pflastersteinen sind zwar ein Handicap, aber auch eine Herausforderung“, sagt Cheforganisator Georg Engel von der SpVgg Unterstall/Joshofen. Engel organisiert die Veranstaltung zusammen mit der Stadt Neuburg, dem Stadtmarketing und der Werbegemeinschaft „Neuburg City“.

Am Freitagabend starten die Vereinsspieler um 17 Uhr, Siegerehrung ist um circa 20:30 Uhr.
Am Samstag sind die Moarschaften aus Hobbyspielern ab 13:30 Uhr dran. Dabei stellen Promis und die Wasserwacht zwei Teams. Mit dabei ist Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling. Als Lohn winken um 17:30 Uhr neben dem Titel noch Einkaufsgutscheine und Preise.

Print Drucken

Veröffentlicht
08:03:40 25.03.2011