Trainingslager in Höchstadt


Nachbericht zum eintägigen Trainingslager in Höchstadt a. d. Aisch:

Am 09.07.2011 um 07:30 Uhr starteten wir (1. und 2. Herrenmannschaft) mit 16 Spielern von Joshofen zu einem eintägigen Trainingslager in Höchstadt a. d. Aisch (Mittelfranken). Das Trainingslager kam durch die Freundschaft der beiden Trainer Tobias Bauer (SpVgg) und Sven Bertold (TSV) zustande. Beide Trainer kennen sich seit einem Übungsleiterlehrgang vor einigen Jahren.

Nach der Ankunft mit einem netten Empfang in Höchstadt absolvierten wir um 9:30 Uhr auf dem Hauptplatz der TSV Höchstadt ein 1 1/2 stündiges Vormittagstraining. Im Anschluss wurden wir mittags im Sportheim der TSV vom Vereinswirt mit Spaghetti Bolognese und Salat verköstigt. Das reichliche Essen war sehr gut und schmeckte jedem Einzelnen. Hierzu muss man anfügen, dass uns die TSV Höchstadt das Essen mit Getränke spendierte.

Mit gestärkten Mägen fuhren wir am Nachmittag in das benachbarte Herzogenaurach, um dort in den Sport-Outletstores einzukaufen. Bei einer zweistündigen Shoppingtour durch das Adidas- und Pumawerk wurden einige Euros für Trainingsbälle, Fußballschuhe und sogar rußische Nationaltrikots ausgegeben.

Noch bevor die letzten Euros ausgeben wurden, ging die Fahrt wieder zurück zur Sportanlage nach Höchstadt. Dort spielten wir um 16:00 Uhr gegen den frisch aufgestiegenen Kreisklassisten TSV Höchstadt. Das Spiel konnten wir trotz schwerer Füße wegen der Vorbereitung und bei sommerlichen Temperaturen mit 5:1 für uns entscheiden. Der fünffache Torschütze für die SpVgg war Jugendspieler Fabi Fetsch. Dieser zeigte in diesem Spiel erstmals sein Können und Talent in seiner neuen Mannschaft.

Nach dem Spiel bekamen wir sogar noch - obwohl wir die Hausherren auf eigenem Platz schlugen - Radlermassen von der TSV in unsere Umkleidekabine gestellt.
Bei der anschließenden Rückfahrt nach Joshofen wurde noch ein gemeinsamer Zwischenstopp in einem Fastfoodrestaurant eingelegt.

Zusammengefasst hatten wir einen anstrengenden aber dafür sehr schönen Tag in Höchstadt.
Besonders bedanken möchten wir uns nochmals bei der TSV Höchstadt für die tolle Bewirtung und das Benutzen der gut gepflegten Sportanalge. Weiter möchten wir uns besonders bei TSV-Spielertrainer Sven Bertold bedanken, welcher für die SpVgg das Trainingslager komplett organisierte und somit ermöglichte.
Danke Sven...

Auf diesem Wege wünschen wir der Mannschaft des TSV Höchstadt einen guten Start in die neue Saison. Wir freuen uns schon jetzt, wenn ihr in der Wintervorbereitung zu uns nach Oberbayern kommt. Dann erhaltet ihr auch den von uns noch ausstehenden Vereinswimpel. :-)

Schöne Grüße von der 1./2. Herrenmannschaft der SpVgg Unterstall/Joshofen.

zu den Fotos.

Print Drucken

Veröffentlicht
19:56:41 10.07.2011